Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

100 Jahre Kniende. Wilhelm Lehmbruck in Paris 1911.

Katalogbuch, Lehmbruck Museum Duisburg 2011.

23 x 27 cm, 200 farb. Abb., geb.
Die umfassende Geschichte eines Motivs: 1911 schuf der deutsche Bildhauer Wilhelm Lehmbruck seine einzigartige »Kniende« in Paris. Die anmutige Dame ging sofort auf Reisen: 1912 in die Sonderbund-Ausstellung nach Köln und 1913 zur Armory-Show nach New York. Seither erlebt diese bedeutsame Plastik einen erstaunlichen Wirkungserfolg. Sie ist das Kunstwerk zwischen Fin-de-Siècle und Expressionismus, sie ist die Figur zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert, ein zentrales Symbol der Moderne. Die vielschichtige und variantenreiche Geschichte dieses Motivs in der Skulptur und Zeichnung ihrer Zeit zeichnet dieser üppig bebilderte Katalog nach. Die Duisburger Ausstellung ist prominent besetzt: es reisten Werke von Lehmbruck und anderen Inkunabeln der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts wie Rodin, Brancusi, Duchamp, Modigliani, Maillol etc. aus den hochrangigen internationalen Museen ins Ruhrgebiet! (Dumont)
Versand-Nr. 548405
34,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten