Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher für Kinder
zurück zur Liste

Michael im Zauberwald. Ein Wichtelmärchen.

Von Erich Heinemann, Illustr. Fritz Baumgarten. Esslingen 2000.

20 x 24 cm, 40 Seiten, Halbleinen.
»Es war einmal ein Knabe, der hieß Michael. Seine Eltern hatten wenig Geld, denn Besenbinden ist nicht ein so nahrhafter Erwerb wie Wurstmachen und Kuchenbacken. Doch lebten sie in ihrem kleinen Häuschen glücklich und zufrieden. Michael aber war ihre ganze Freude. Da kam eine böse Seuche ins Land und auch in die Besenbinderstube. Vater und Mutter wurden sehr krank und starben plötzlich über Nacht.« Einsam bleibt der kleine Michael zurück und muss nun ganz allein sein Brot verdienen. Schon bald fasst er den Entschluss, sich in der großen Stadt eine Arbeit zu suchen. Auf seinem Weg durch den verschneiten Zauberwald trifft er auf ein Wichtelmännchen. Diesen dauert das traurige Los des kleinen Jungen und so nimmt er ihn mit in die Wichtelhöhle. Den ganzen Winter über bleibt Michael bei den Wichteln, erlernt von ihnen das Bergmannshandwerk, verlebt ein wunderschönes Weihnachtsfest und stößt eines Tages auf ein ganz besonderes Glück. Ein wunderschönes Kinderbuch, illustriert von Fritz Baumgarten.
Versand-Nr. 632422
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kinderbücher

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten