Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Hamburger StadtElephanten.

Von Artur Dieckhoff. Edition Klaus Raasch Hamburg 2012.

22 x 27,5 cm, Seiten, durchgehend Farbholzschnitte, Text im Bleisatzverfahren, geb.
»Wir sind wild / wir sind schrill / weil man uns ans Leben will. / Deshalb heißt's nicht lange fackeln / mit Tröten, Rasseln, Hüftenwackeln!« Den Brüdern Grimm eifrigst nachfabuliert, die Bilder saftig ins hanseatische Birkenholz gerüsselt und mit märchenhaften Rezepten zur Räubertafel von Sarah Wiener gewürzt! Das jahrhundertealte Rätsel: »Was haben die Bremer Stadtmusikanten nach Herzenslust verspeist, als sie das Räuberhaus besetzten?« wird nun endlich gelöst. So wurde hier ein Märchenbuch in der alten Gutenberg-Technik geschaffen: Letter für Letter von Hand gesetzt, mit Farbholzschnitten illustriert und auf einem Heidelberger Zylinder im Hamburger Museum der Arbeit gedruckt. Das Papier robust und farbig, fadengebundener Block. Ein bibliophiles Kleinod für große und kleine Räuber, wunderschön!
Versand-Nr. 596833
32,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten