Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Paradies der Katzen.

Von Émile Zola. Berlin 2006.

22,8 x 34 cm, 56 S., durchgehend meist s/w- Abb., geb.
Ein entlaufener Kater sehnt sich zurück nach seinem behaglichen Heim und seinem bequemen Leben. Er will einen alten Straßenkater überreden, dieses alles mit ihm zu teilen. Der alte Kater entgegnet: »Sie sind ein Narr. Ich würde in Ihrer verweichlichten Welt umkommen. Ihr üppiges Leben ist gut für Katzen wie Sie. Die freien Katzen würden nie für ihr Wohlleben und ihr Federkissen in Gefangenschaft gehen... Leben Sie wohl!« Zola schrieb die Geschichte seines Katers »Von der Suche nach dem Paradies« auf, so dass uns ihr Doppelsinn bis heute zu denken gibt. Die Malerin Sibylle Leifer hat sich davon inspirieren lassen und ein Bilderbuch für Erwachsene geschaffen. Sie wählte dafür eine der ältesten Vervielfältigungstechniken, den Holzschnitt, der mit seinen kantigen Zügen und einer im wahrsten Sinne des Wortes schnittigen Schrift jeder Gefahr von Kuscheligkeit von vornherein aus dem Wege geht.
Versand-Nr. 460192
11,40 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten