Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1914. Ein Maler zieht in den Krieg.

Von Reinhard Osteroth, mit Bildern von Reinhard Kleist. Hamburg 2014.

17,5 x 24,5 cm, 112 S., zahlr. farb. Abb., geb.
Mit dem Maler Franz Marc zieht dieses Buch in den Ersten Weltkrieg, der vor hundert Jahren Europa und die Welt ins Unheil stürzte. Der erste technisch-industrielle Krieg hinterließ Millionen Tote und war der schockierende Auftakt des 20. Jahrhunderts. Franz Marc wurde Soldat: Aus dem »Blauen Reiter« wurde der Reiter in feldgrauer Uniform. Wie viele andere seiner Generation erhoffte sich Franz Marc vom Schlachtgeschehen einen »grausamen Durchgang« zu einer besseren Zukunft und einer neuen Gesellschaft. Doch die Bilder, die der Maler dann auf den Schlachtfeldern an der Westfront sehen musste, überstiegen alle seine Vorstellungen … (Ab 12 Jahren)
Versand-Nr. 824380
Statt 19,90 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten