Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Präsidentin.

Von François Durpaire. Berlin 2016.
21 x 28,5 cm, 160 Seiten, zahlr. s/w-Abb., geb.
Niemand soll sagen können, er habe von nichts gewusst: In seinem Graphic Novel schildert François Durpaire die ersten 200 Tage von Marine Le Pen im Elysée-Palast, nachdem sie am 7. Mai 2017 in der Stichwahl gewonnen hat. Sie geht sofort ans Werk: Rückkehr zum Franc; NATO-Ausstieg; Schließung der Grenzen; sofortige Ausweisung aller »illegalen« Ausländer; Arbeitsplätze nur noch für Franzosen; Finanzielle Austrocknung der öffentlich-rechtlichen Sender. Die Folgen sechs Monate nach Le Pens Amtsantritt: Ausländische Investoren meiden das Land, die Kaufkraft ist eingebrochen, die Arbeitslosigkeit in die Höhe geschnellt, und alle Bürger werden vom Geheimdienst bespitzelt... Und als wäre das nicht genug, ist dieses Schreckensszenario nicht nur in Frankreich denkbar - ein hochaktuelles Buch für ganz Europa!
Versand-Nr. 784354
19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten