Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
| | zurück zur Liste

Die Erfindung der Gartenkunst. Gattungsautonomie, Diskursgeschichte, Kunstwerkanspruch.

Von Stefan Schweizer. Berlin 2012.

17 x 24 cm, 336 Seiten, 90 s/w-Abb., geb.
Die Studie untersucht mit Blick auf theoretische Diskurse des 16. bis 18. Jahrhunderts den Prozess der Etablierung von Gartenkunst als Gattung im System der Bildenden Künste. Dabei stehen Fragen nach dem Kunstwerkcharakter von Gärten sowie theoretische Begründungen des Berufsprofils von Gartenkünstlern im Zentrum der Analyse. (Deutscher Kunstverlg)
Versand-Nr. 578126
48,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten