0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Philosophie als Kulturkritik, 3 CDs

Philosophie als Kulturkritik, 3 CDs

Max Horkheimer

Laufzeit: 180 Min. (Quartino)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 2505738
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Max Horkheimers Freundschaft und Zusammenarbeit mit Theodor W. Adorno bilden den Kern der Frankfurter Schule, die der Soziologie und Philosophie nicht nur bedeutende wissenschaftliche Impulse gegeben, sondern auch den Typus eines universell beschlagenen, dabei aber kulturpessimistisch orientierten Intellektuellen geprägt hat. Die Bezeichnung Kritische Theorie stammt von Horkheimer, der sie von traditionellen Ansätzen unterscheiden wollte, die nur Tatsachenwahrheiten anerkennen, selbst wenn sie damit Gegebenheiten einer falschen Gesellschaft abbilden. Horkheimer ist ein Systematiker, seine Vorträge sind präzise und von gedanklicher Klarheit. Eine Verstrickung wird deutlich, wenn er seine Sehnsucht nach dem Gegenbild der Kritik begrifflich zu fassen versucht.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.