Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Karl Valentin und die Musik. CD.

München 2007.

1 CD, Spielzeit 1 Std. 15 Min.
Schnell erkannte Karl Valentin, dass sein Geburtsname Valentin Ludwig Fey wenig her machte. Daher trat er zunächst als »Musical-Fantast Charles Fey« auf und entdeckte die Musik als unentbehrliches Element seiner Sketche. Für sein gesamtes Schaffen blieb sie ein wichtiger Faktor. 1903 konstruierte er einen wundersamen Musikapparat: ein Orchestrion, das aus fast 20 Instrumenten bestand. Nur Karl Valentin als musikalisches Multitalent gelang es mit seiner außerordentlichen Fingerfertigkeit, dem Gerät Töne zu entlocken. Er schlüpfte dazu in ein Clown-Kostüm und ging so auf Tournee. Die CD enthält: In einem kühlen Grunde (Lied mit Gesang) . Im Schallplattenladen . Das Lied vom Sonntag . Trompetenunterricht . Der Trompeter von Säckingen . Die Orchesterprobe . Die vier Jahreszeiten . Der Maskenball . Klarinettenunterricht . Die Uhr von Loewe . Wo die Alpenrosen blühn . Im Schallplattenladen (Filmton) . Die alten Rittersleut . Die Uhr von Loewe (Ausschnitt).
Versand-Nr. 1025660
Statt 14,95 € nur 5,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten