0 0

Paula Modersohn-Becker. Junges Mädchen mit gelben Blumen im Glas (1902).

Hochwertiger Kunstdruck.

Blatt 66 x 66 cm, Motiv 52 x 53 cm, 4-farbiger Kunstdruck im frequenzmodulierten Druckverfahren auf Kunstdruckkarton, limitierte Auflage: 500 Exemplare.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1358863
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Paula Modersohn-Becker (1876-1907) wurde erst nach ihrem frühen Tod als Ausnahmekünstlerin und Wegbereiterin der Moderne erkannt. Sie brach mit der künstlerischen Tradition und experimentierte mit Formen, Farben und Flächen: Das Einfangen der Natürlichkeit des Menschen, die Reduktion auf simple Formen und der Einsatz von leuchtenden Farben standen um 1900 konträr zur Salonmalerei oder zum Impressionismus. Meist widmete sich Modersohn-Becker in ihren Porträts Kindern und der einfachen Landbevölkerung. Das Bild »Junges Mädchen mit gelben Blumen im Glas« (1902) zeigt eine junge Frau, die auf ihre wesentlichen Formen reduziert ist - eine unkonventionelle, natürliche und direkte Darstellung, nebst ungeschönter Körperhaltung. Das Original befindet sich in der Kunsthalle in Bremen.
Original in der Glyptothek München.
99,00 €
Von Sophia von Dahlwitz. München 2019.
Mängelexemplar. Statt 19,99 €
nur 7,95 €
Von Ulrich Grasberger. München 2020.
9,99 €
Hamburg 2018.
Statt 7,95 €*
nur 2,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Mit passendem Brillenputztuch.
12,00 €

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.