Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Originalgrafiken und Kunstdrucke
| | zurück zur Liste

Wolfgang Troschke, ohne Titel, 1995.

Farbradierung kombiniert mit Siebdruck.

47,5 x 38 cm (Druck) auf 73 x 58 cm (Blatt), Rives Bütten, dat., sign., Aufl. 50 Expl.
Wolfgang Troschke (Jg. 1947) beschäftigte sich bereits während seines Studiums an der Werkkunstschule Münster intensiv mit verschiedenen Techniken der Druckgrafik und betreibt bald seine eigene Druckwerkstatt. In den Jahren 1978-2010 lehrte er als Professor für Druckgrafik an der Fachhochschule Münster. Mehrfach wurde er auf internationalen Grafik-Biennalen mit Preisen ausgezeichnet, so in Polen, Norwegen und Taiwan. Für sein malerisches Werk erhielt er 1981 den Wilhelm-Morgner-Preis. Troschke ist ein Meister der Gegensätze. Er versteht es, Dunkel und Hell, Leichtigkeit und Schwere, sowie Fläche und Raum zu einem rätselhaften Ganzen von besonderer Dynamik zusammenzufügen. So entstehen Bilder, die vom Betrachter nur schwer zu entschlüsseln sind und seinen Blick gefangen halten.
Versand-Nr. 614220
550,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten