Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Originalgrafiken und Kunstdrucke
| | zurück zur Liste

Paul Wunderlich. »Marat. A Charlotte Corday«, 1989.

Original-Lithografie. Werknummer 775.

130 x 93,5 cm (Druck) auf 140 x 100 cm (Blatt), Ernst Hank, Ringgenberg/CH auf 2 Bögen Zerkall-Bütten. Num., handsigniert, Aufl. 48 Expl.
Was für eine Karriere! »Paul Wunderlich ist ein Sensualist und Erotiker ersten Ranges, ein Artist auf dem hohen Seil der Kunst, ein virtuoser Jongleur und kühner Realisator von Träumen« (FAZ). Sein Stil ist unverkennbar: es treffen sich hier manieristische und surrealistische Elemente, aber auch solche des Jugendstils und des Art Déco. Als einziger deutscher Künstler wurde er in die Pariser »Académie des Beaux Arts« aufgenommen. Noch 1960 wurden seine Werke von der Hamburger Staatsanwaltschaft beschlagnahmt, da kaufte das Museum of Modern Art in New York den fraglichen Zyklus und weitere Arbeiten kurzerhand. Seinen »Marat« nach David widmet der Künstler der Frau, die den Politiker und Journalisten in der Badewanne ermordete - und dafür guillotiniert wurde, Charlotte Corday. Ein herrlicher Druck in acht Farben von zwei Steinen, in einem eindrücklichen Großformat, Kleinauflage!
Versand-Nr. 613223
3.900,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten