Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Originalgrafiken und Kunstdrucke
| | zurück zur Liste

Mädchen der Wodaabe, geschmückt für die Geerewol-Zeremonie, Niger.

Von Carol Beckwith und Angela Fisher. Giclée-Druck.

Giclée-Druck 57,3 x 83 cm, Blatt 63,3 x 90 cm, limitierte Auflage 175 Exemplare, handsigniert.
Während der Trockenzeit sammeln junge Mädchen der Wodaabe - einem der letzten vollnomadisch lebenden Stämme der Sahelzone - kleine dekorative Gegenstände auf den Märkten, um daraus Schmuck zu fertigen, mit dem sie in Vorbereitung auf die sogenannte Geerewol-Zeremonie ihre Blusen und Röcken besticken. Das Brautwerbungsritual bietet ihnen die Hauptgelegenheit im Jahr, Beziehungen zu knüpfen oder einen zweiten, dritten oder vierten Ehemann zu finden. Die amerikanische Fotografin Carol Beckwith und die aus Australien stammende Fotografin Angela Fisher bereisten zusammen über 48 Länder des afrikanischen Kontinents und fotografierten dabei 150 Kulturen, ihre Rituale und Zeremonien. Ihre Veröffentlichungen gewannen zahlreiche internationale Preise. »Wir fühlen uns geehrt, diese Kulturen zu fotografieren, deren tiefes Wissen geteilt, gefeiert und geehrt werden sollte. Es ist unsere Leidenschaft und Lebensaufgabe, zukünftigen Generationen ein wirkmächtiges Bild dieser verschwindenden Lebensweisen zu hinterlassen.« (Beckwith/Fisher)
Versand-Nr. 742740
Statt 298,00 € nur 48,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten