Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Originalgrafiken und Kunstdrucke
| | zurück zur Liste

Lucian Hetärengespräche. Mit 16 Farbradierungen von Eberhard Schlotter. Vorzugsausgabe.

Übertragen von C.M. Wieland. Pressendruck, signiert, nummeriert, Bayreuth 1999.

18,5 x 28 cm, 94 Seiten, 16 Zweifarbradierungen, hellbeiges Halbpergament mit goldgeprägtem Rückentitel, goldgeprägter Deckelvignette und farbigem Kopfschnitt. Im gefütterten, marmorierten Büttenschuber, limitiert (150 Expl.), nummeriert, vom Künstler signiert.
Eine buchkünstlerische Preziose in vollendeter Symbiose von Text und Illustration: die antiken Hetärengespräche Lucians aus dem 2. nachchristlichen Jahrhundert, eine Sammlung von 15 Textminiaturen über der Sorgen und Nöte der antiken Halbwelt, speziell der Freudenmädchen Athens, in der Übertragung von Christoph Martin Wieland aus dem Jahr 1788. Es geht um die ewigen Themen Liebe, Erotik, Sehnsucht und Träumen - kongenial in Szene gesetzt mit wunderbaren zweifarbigen Radierungen von eher deftigerem Charakter von Meistergrafiker Eberhard Schlotter! An dieser exquisiten Ausgabe ist alles Handarbeit: Bütten, Einband, Druck mittels Handpresse im Bleisatz, die Radierungen, der innen filzbezogene Schmuckschuber. Erotische Kunst auf höchstem Niveau - eine rare Sammleredition und ein Stück wertbeständige Originalkunst für Liebhaber des Bibliophilen und der Grafik, und natürlich für den Sammler von Weltlitertur! (The Bear Press)
Versand-Nr. 550965
900,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

  • Originalausgabe 24,80 € als Sonderausgabe* 9,95 €
    (* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten