Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Originalgrafiken und Kunstdrucke
| | zurück zur Liste

Eberhard Schlotter. »James Joyce, Anna Livia Plurabelle, 1970«.

Lose Folge von 11 Radierungen, davon 6 in Farbe. WV Stübler 1099-1108.

11 Grafiken auf 53 x 38,8 cm, stempelgeprägtes Bütten (»es«) Eigendruck), 5 x Druckformat 32 x 24,7 cm, 6 x Druckformat 16,2 x 12,4 cm, einzeln signiert, Expl. »Probedruck I bis XI.« Lose Folge der Blätter.
»Anna Livia Plurabelle« ist das berühmteste, meistzitierte Kapitel des unübersetzbarsten aller Bücher, des »Finnegans Wake« von James Joyce. Keine geringe Herausforderung für den Meisterradierer und bewunderungswürdigen, sein langes Leben lang schon unentwegt kreativen Grafiker und Illustrator Eberhard Schlotter (Jg. 1921). Und als seien dies nicht der Superlative genug, bieten wir hier eine wirklich einzigartige Ausgabe seiner Suite vor: Es sind die 11 Radierungen als Andrucke, die der Künstler römisch nummerierte und die noch vor (!) der definitiven Drucklegung und dem Verstahlen der Druckplatten gedruckt wurden. Hier kann man sicher sein, dass der Künstler persönlich neben dem Druckstock stand und das Ergebnis kontrollierte. Eine besonders exquisite Rarität, die so natürlich noch nie im Handel war und die wir - verständlicher Weise mit einigem Stolz - für den Sammler des besonders authentischen Stückes, für den »Sachensucher« und den Liebhaber der mit Geschichte(n) verbundenen Kunst zu einem fairen Preis anbieten können.
Versand-Nr. 677574
Statt 7.200,00 € nur 2.980,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten