0 0

Zur Erwerbung von Deutsch-Ostafrika - Unveränderter Reprint der Ausgabe von 1907 - Limitiert und handnumeriert!

Joachim Graf v. Pfeil

232 S., mit Reprint des Originalumschlags, 15 x 21 cm, geb., limitiert auf 300 Exemplare (o. A.)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2767309
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Joachim Graf von Pfeil und Klein-Ellguth bereiste seit 1873 mehrfach Südafrika und ließ sich auch dort auf einem Gut nieder. Er berichtet von seinen Erlebnissen während dieser Zeit. Er blieb in Afrika und trieb dort die Verhandlungen zur Erwerbung des Landes voran, während seine Mitstreiter zurück nach Deutschland gingen, um dort weitere Mittel bereitzustellen. Von Pfeil hatte mit seinem Verbleib in Ostafrika den weitaus schwierigeren Part zu leisten, wie er ausführlich und anschaulich berichtet. Nach seiner Rückkehr unterstützte er die Kolonisation Ostafrikas.
Von Dirk Bittner. 2012.
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
F. Zieschank
Statt 129,00 €*
nur 39,90 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
P. J. M. Abs
Originalausgabe 75,00 € als
Sonderausgabe** 29,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.