0 0

Triumph und Tragödie. Stalin und die Wissenschaftler.

Von Simon Ings. Hamburg 2018.

14,5 x 21,5 cm, 544 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1246143
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


»Sozialismus ist Wissenschaft«, proklamierte Joseph Stalin, der sich selbst zum ersten Wissenschaftler des Landes stilisierte. Unter seiner Herrschaft entstand der weltweit am besten finanzierte Forschungsapparat, gleichzeitig mussten Wissenschaftler um ihr Leben fürchten. Gestützt auf zahlreiche Dokumente zeichnet Simon Ings die Vereinnahmung der Wissenschaft durch den Sowjetstaat nach. Er erzählt von brillanten Forschern und ruchlosen Scharlatanen, von Visionären und Karrieristen, von großem Mut und ebenso großer Feigheit.
Produktion 2008-2014.
Statt 49,99 €
nur 14,99 €
Modellfahrzeug.
Statt 19,99 €
nur 9,99 €
Von Masha Gessen. Berlin 2018.
Statt 26,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Lesung mit Christian Brückner u. v. a ...
15,00 €
Lesung mit Hans-Helmut Dickow. Berlin ...
15,00 €
Gelesen von Christian Brückner. Berlin ...
Statt 19,99 €*
nur 7,16 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.