0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Spur der Scheine - Wie das Vermögen der SED verschwand.

Von Klaus Behling. Berlin 2019.

13 x 21 cm, 416 S., geb. (Edition Berolina)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 3020789
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1989 verfügte die SED über 6,2 Mrd. DDR-Mark Geldvermögen, Parteibetriebe, Immobilien und ‘Valuta’-Konten. Behling verfolgt die Wege der Firmen aus dem Schattenreich der SED in die Marktwirtschaft und erzählt, was aus dem Grundbesitz der Partei wurde.
Christopher Cohreiv
Statt 39,95 €
vom Verlag reduziert 19,95 €
Von Marita A. Panzer. Wiesbaden 2016.
Statt 22,00 €
vom Verlag reduziert 9,90 €
Von Peter Graf. Berlin 2020.
Statt geb. Originalausgabe 15,00 €
als Taschenbuch** 10,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Israel Finkelstein u.a. München ...
10,90 €
Von Jürgen Wertheimer. München 2020.
26,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.