0 0

Die Reise, die 300 Jahre dauerte.

Schicksalswege einer deutschen Hugenotten-Familie. Von Jochen Thies. Berlin 2021.

14 x 22 cm, 192 S., 28 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1461443
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Mit der Vertreibung der Hugenotten aus dem nordfranzösischen Pas de Calais beginnt Ende 1685 die abenteuerliche Flucht der Familie Tisse quer durch Europa. Ihre Reise führt sie über die Uckermark bis nach Ostpreußen und endet erst 300 Jahre später in Berlin. Jochen Thies begibt sich in diesem Buch auf eine bewegende Spurensuche, die zu den Schauplätzen des Geschehens führt und die enge Verflechtung von Vergangenheit und Gegenwart deutlich macht. Wer den Spuren der Hugenotten folgt, sieht Orte und Landschaften mit anderen Augen und begreift, dass Migration schon immer ein Teil der europäischen Geschichte war. Ankommen ist ein langer Prozess.
Hg. von Karl Vollmer. Faksimiledruck der ...
Originalausgabe 149,00 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Moritz Schmid. München 2019.
Statt 32,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Malcolm Shuttleworth. Köln 2023.
7,95 €
Von Monika Maron. Hamburg 2022.
24,00 €
Von Marko Martin. Wiesbaden 2020.
Statt 16,90 €*
nur 8,90 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Farbig bedruckte Mappe für DIN ...
Statt 14,95 €
nur 9,95 €

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.