0 0

Der Weg in die Katastrophe des Dreißigjährigen Krieges. Die Krisendekade 1608-1618

Von Heinz Duchhardt. München 2017.

14 x 22 cm, 256 S., einige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 2914212
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Dreißigjährige Krieg (1618-48) warf lange Schatten voraus. Der renommierte Historiker Heinz Duchhardt beleuchtet in seinem Buch aus europäischer Perspektive das hochexplosive Jahrzehnt vor Ausbruch des Krieges, das geprägt war von innen- und außenpolitischen Krisen, von konfessioneller Zuspitzung, Zukunftsangst und der Vorstellung, dass der Weg zwangsläufig ins Chaos führen müsse. Die Spannung zwischen einer Art »Endzeiterwartung« und dem Bemühen, des Konfliktpotenzials doch noch Herr zu werden, war charakteristisch für diese Zeit. Sie mündete in eines der traumatischsten Ereignisse der Vormoderne überhaupt, das unendliches Leid über seine Bevölkerung brachte und den Kontinent grundlegend veränderte.
Von Clemens Paulusch. Berlin 2019.
Statt 48,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Heinz Duchhardt. München 2018.
Statt 24,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Richard Schneider. Berlin 2013.
Statt 29,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Andreas Hock. München 2016. Mit ...
Statt geb. Originalausgabe 14,99 €
als Taschenbuch** 9,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Elizabeth Meredith Dowling u.a. New ...
Statt 93,00 €*
nur 29,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.