0 0

Der Dom zu Worms - Krone der Stadt.

Hg.Tobias Schäfer, Felicitas Janson. Regensburg 2018.

24 x 30 cm, 200 S.,120 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1057332
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Wormser Dom, der wie eine »Krone« über der Stadt liegt, feierte 2018 sein 1000-jähriges Weihejubiläum - ein Anlass für eine Begegnung mit seiner Geschichte und Gegenwart. Der Band führt wissenschaftliche Beiträge einer Vortragsreihe der Katholischen Akademie des Bistums Mainz aus Architektur, Kunst und Stadtgeschichte zusammen, die den aktuellen Stand der Forschung beschreiben. Worms, Bischofssitz seit dem frühen Mittelalter, stieg als Grablege der frühen Salier und spätestens mit dem Neubau des Doms unter Bischof Burchard (1000-1025) zu einer bedeutenden Stätte des Reiches auf. Neben einem Überblick zur Geschichte und Entwicklung der Bischofsstadt sowie Fragen zum Verhältnis von Stadt und Bischof wird im vorliegenden Band auch ein unmittelbarer Blick in die Politik geboten, wie sie sich tatsächlich vor dem Dom abspielte. Darüber hinaus führt ein reich bebilderter Rundgang mit informativen Texten durch die Baugeschichte und stellt die wertvollen Ausstattungsstücke vor. Berichte über die Sanierung des Doms informieren zum Stand der Arbeiten und der Ergebnisse nach den großen Restaurierungsprojekten am Hochaltar oder am Chorgestühl des Doms. Neben den architektur- und baugeschichtlichen Fragen gilt das Interesse auch dem Kultus und der Liturgie: Die liturgiegeschichtlichen Beobachtungen zu Blickachsen im Raum oder der Schaffung von Erinnerungsorten bereits im hohen Mittelalter versetzen den heutigen Besucher in Erstaunen. Die aktuellen Konzepte innerstädtischer Pastoral und Angebote einer »lebendigen« Kirche sowie Informationen zur Kirchenmusik runden die umfassende Gesamtdarstellung ab.
Hg. Ulrike Laule. Regensburg 2013.
Statt 76,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Franz Alto Bauer. Regensburg 2013.
Statt 79,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gerardus Mercator. Reprint 2010.
Originalausgabe 298,00 € als
Sonderausgabe** 149,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Giovanna Uzzani. Velbert 2020.
Statt 24,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Wolfgang Seidel. Darmstadt 2024.
Statt 50,00 €
vom Verlag reduziert 19,95 €

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.