0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Grüße aus dem Schützengraben

Von Thomas Flemming u.a. Berlin 2004.

17,3 x 24,3 cm, 144 S., durchgeh.. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 325287
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Im Ersten Weltkrieg wurden in ganz Europa mehrere Milliarden Feldpostkarten zwischen Front und Heimat geschickt. Sie zeugen von Siegesgewissheit, Friedenshoffnungen, ersten Zweifeln, aber auch Enttäuschung und Trauer. Zwischen Kunst, Kitsch und Propaganda finden sich Ansichten stolzer Heerführer, des Frontalltags, der Zerstörungen, aber auch kitschige Überhöhung des Todes, frühe Formen des Pin-up und sogar Bilder der Opfer. Der Sammler Ulf Heinrich hat für den vorliegenden Band die ungewöhnlichsten Exemplare ausgewählt. Dieses außergewöhnliche Panoptikum einer Epoche ermöglich einen einzigartigen Blick auf die Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.