0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Florenz. Stadt der guten Augen und bösen Zungen.

Von Christoph Bertsch, Philine Helas. Berlin 2013.

14 x 21 cm, 320 Seiten, 118 Abb., davon 48 farbig, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 623440
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In diesem Herbst/Winter steht das Florenz der Frührenaissance im Fokus einer groß angelegten Ausstellung in der Bundeskunsthalle. Dieser Band nun ergänzt und vertieft das Thema um die neuesten soziologischen und kunsthistorischen Erkenntnisse. Er präsentiert in 14 Kapiteln wichtige Themen der Kunst im Florenz der Frühen Neuzeit, die die Stadt in einem neuen Licht erscheinen lassen - von den Jahren nach der Pest 1348 bis zum Beginn des Prinzipats der Medici 1531. Abseits einer auf die Medici konzentrierten Geschichtsforschung werden Bildprogramme besprochen, die sich mit sozialhistorischen Themen beschäftigen. Armenfürsorge, Bettler und Pilger stehen ebenso im Fokus wie die Kartografie und wichtige künstlerische Aufträge der Jahre, in denen sich Florenz von den Medici befreit. Jacopo Pontormo, Michelangelo und Andrea del Sarto werden mit wichtigen Arbeiten zur Zeit der Ersten und Zweiten Florentiner Republik vorgestellt. Ephemere Bildprogramme und die visuelle Rhetorik der Kunst werden politisch besetzt, die Texte der Chronisten und Literaten von Villani, Dante, Compagni bis zu Leonardo Bruni und Luca Landucci würdigen die Stadt und deren republikanische Leistungen. Schon früh zeigt sich das energiegeladene Verhältnis von Wort und Bild in einer »Stadt der guten Augen und bösen Zungen«, wie es rückblickend Vincenzo Borghini im späten 16. Jahrhundert formuliert.
Katalog zur Ausstellung »Umsonst ist ...
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Gregor Wedekind, Max Hollein. ...
Statt 39,95 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Claus Krämer, Jörg-Wolf Krämer. ...
Statt 9,95 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Katalog, Wallraf-Richartz-Museum & ...
Statt 24,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Andrea Rottloff. Mainz 2007.
Statt 29,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von David M. Wilson. Berlin 2010.
Originalausgabe 117,00 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.