0 0

Deckname Adler - Klaus Barbie und die westlichen Geheimdienste

P. Hammerschmidt

544 S., 14 x 21 cm, geb. (S. Fischer)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 2774020
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die unglaubliche Nachkriegskarriere von Klaus Barbie, einstiger Gestapo-Chef und 'Schlächter von Lyon', einer der meistgesuchten NS-Kriegsverbrecher, ab 1947 Agent des amerikanischen Geheimdienstes CIC und ab 1966 Informant des Bundesnachrichtendienstes.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.