0 0

Mohammed. Der Koran und die Entstehung des arabischen Weltreichs.

Von Tom Holland. Stuttgart 2018.

14 x 21 cm, 538 S., 2 Karten, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2905060
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Tom Holland erzählt mit stilistischer Brillanz und historischem Scharfsinn den erstaunlichen Aufstieg der Araber im 7. und 8. Jahrhundert n. Chr. zu einer imperialen Weltmacht, die die antiken Reiche ablöste. Mit stilistischer Brillanz und mit historischem Scharfsinn schildert er die ungeheure Dynamik, mit der der Islam in religiös-politischen Konflikten mit Juden und Christen die antike Welt von Grund auf veränderte. Niemand ahnte um die Wende vom 6. zum 7. Jahrhundert, dass die Araber eine weltgeschichtliche Revolution herbeiführen würden. Ausgehend von den legendenumrankten Lebensbeschreibungen des Propheten, schildert der Autor das politische Wirken Mohammeds und der Kalifen bis zur Gründung Bagdads im Jahre 762. Im Zentrum stehen die geistig-politischen Umwälzungen und die kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Großmächten der damaligen Zeit. Zugleich spürt er den tiefer liegenden Gründen nach, warum und wie Mohammeds Offenbarungen in einem abgelegenen Winkel der damaligen Welt und seine unbedingte Forderung nach einer Unterwerfung unter Allah der menschlichen Zivilisation ein neues Gesicht gaben. »Tom Holland führt den Leser auf eine faszinierende Reise durch die Spätantike.« Michael Thumann, DIE ZEIT »Der britische Historiker Holland verknüpft die Geschichte von Weltreichen und Weltreligionen, Kaisern, Propheten, Glaubenskriegern und Ketzern zu einem fulminanten Panorama ...« Berthold Seewald, Die Literarische Welt »Tom Holland hat eine dicke Geschichte des frühen Islams vorgelegt, die aufräumt mit den muslimischen Legenden von seiner Entstehung und die zu lesen ein großes Vergnügen ist.« Arno Widmann, Berliner Zeitung.
Von Wolfgang Seitz. Würzburg 1998.
Statt 19,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. von Christophe Busch, Robert Jan van ...
Originalausgabe 49,95 € als
Sonderausgabe** 25,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Rosenheim 2010.
Originalausgabe 29,95 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Andreas Hallaschka. Hamburg 2014.
Statt 49,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jean-Claude Golvin. Darmstadt 2021.
Originalausgabe 48,00 € als
Sonderausgabe** 28,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.