0 0

1968 in Berlin

Ingo Juchler

112 S. 37 s/w-Fotos, 12 x 18 cm, Broschur.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2962438
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


West-Berlin war einer der Brennpunkte der Studentenrevolte. Dieses Buch verfolgt die Ereignisse von der ersten Anti-Vietnamkriegs-Demo vor dem Amerika Haus in der Hardenbergstraße, über die Erschießung Benno Ohnesorgs an der Deutschen Oper bis zur Befreiung des späteren RAF-Terroristen Andreas Baader. Erstmals werden hier auch die Protestaktionen in Ost-Berlin in den Blick genommen, die sich vor allem gegen den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in der Tschechoslowakei richteten. Informative Texte zu den Hintergründen, umfangreiches Bildmaterial und eine Übersichtskarte machen das Buch zu einem anschaulichen Zeitreiseführer in die jüngere deutsche Geschichte. »So verständlich und lesbar geschrieben, dass auch Nachgeborene verstehen, was damals geschah, wie die Studenten dachten und stritten und wie aufgeheizt die Stimmung in West-Berlin war.« (Der Tagesspiegel)
Hg. von Clément Chéroux. München ...
Statt 49,80 €
vom Verlag reduziert 19,80 €
1974+1976/2018.
Statt 16,99 €
nur 7,99 €
1993.
Statt 16,99 €
nur 7,99 €
Von Ulf Soltau. Köln 2019.
14,00 €
Von Manuela Roth. Salenstein 2012.
Statt 49,90 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.