0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Glauberg-Anhänger mit Kette.

Replikat eines keltischen Fundstücks.

44 cm, 4 x 0,5 cm, 925er Sterlingsilber, in Geschenkverpackung.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 2844125
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

An dieser Silber-Ankerkette sehen Sie als Anhänger eine verkleinerte Nachbildung einer überlebensgroßen keltischen Statue, die bei Ausgrabungen am Glauberg gefunden wurde. Die Statue wurde aus Buntsandstein gefertigt und entspricht in ihren Details der Grabausstattung eines Keltenfürsten. Unter anderem sind die Blattkrone, Halsreif, Schwert, Schild, Armreifen und auch der Kompositpanzer zu erkennen. So auch bei dieser Nachbildung in Silber. In Hessen, zwischen der fruchtbaren Wetterau und dem Vogelsberg als vulkanischem Mittelgebirge, liegt der Glauberg als bewaldeter Höhenrücken. Seine exponierte Lage mit zum Teil steil abfallenden Felswänden machte ihn zum Anziehungspunkt für Besiedlungen von der Steinzeit bis ins Mittelalter, zumal die Reste vorgeschichtlicher Wallanlagen einen sicheren Zufluchtsort versprachen. Der Glauberg, so weiß man heute, war in frühkeltischer Zeit nicht nur ein Siedlungsort mit befestigter Höhenburg, sondern auch ein Fürstensitz mit großem Kultbezirk, ein religiöses, wirtschaftliches und politisches Zentrum der frühen Kelten.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.