Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
| | zurück zur Liste

Parkomanie. Die Gartenlandschaften des Fürsten Pückler in Muskau, Babelsberg und Branitz.

Hg. Bundeskunsthalle. München 2016.

19,5 x 26,5 cm, 320 S., durchg. farb. und s/w-Abb., zahlr. Karten, bedruckter Textileinband.
Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) zählt zu den großen deutschen Landschaftsgestaltern. Sein Name wird heute oft mit der nach ihm benannten Eiscreme in Verbindung gebracht, doch in seiner Zeit genoss der exzentrische Lebemann und passionierte Weltreisende vor allem als Bestsellerautor internationalen Ruhm. Seine besondere Leidenschaft, die er mit seiner Frau Lucie teilte, galt stets der Gartenkunst. So verwandelte er seine eigenen Parks in Muskau und Branitz sowie den königlichen Besitz in Babelsberg in hinreißende Gartenanlagen, die uns bis heute in ihren Bann ziehen. Dieser äußerst bibliophile Band verbindet fundiertes Wissen und herrliche Illustrationen zu einer lebendigen Erzählung über das Leben und Wirken des »grünen Fürsten«. Überraschende Gegenüberstellungen von historischem Bildmaterial mit aktuellen Luftaufnahmen machen diese drei Parklandschaften auf neue Weise erfahrbar.
Versand-Nr. 1071025
Statt 39,95 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten