Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
| | zurück zur Liste

Nur auf die Tulpen soll es regnen. Die schönsten Gedichte und Geschichten über das Gärtnern.

Ostfildern 2014.
13 x 21 cm, 168 S., zahlr. farb. Abb., geb mit Schutzumschlag.
Jeder Gärtner kennt es: Der eigene Garten bietet gleichermaßen Raum für großen Ärger und größte Freude. Für den Rosmarin regnet es zu viel, für die Tulpen nicht genug. Schon wieder haben die Schnecken die frisch gesetzten Blumen vernichtet und die Rosen Blattläuse. Dafür gedeiht der Lavendel üppig und die Blumenbeete werden mit jedem Jahr prächtiger. Wie dem heutigen Gartenfreund ging es auch einer Reihe berühmter Gärtner und Gärtnerinnen. Sie berichten in ihren Texten von Frust und Lust des Gärtnerns und laden zum Mitleiden und -freuen ein. Mit anschaulichen Worten schildern die dichtenden Gartenliebhaber ihre Erfolge und Misserfolge und lassen uns schmunzeln, verständnisvoll nicken oder ihre Freude teilen. Wunderschöne Blumenillustrationen laden zum Blättern und Genießen ein.
Versand-Nr. 1018574
Statt 19,99 € nur 4,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten