Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
| | zurück zur Liste

Hippe, Krail und Rasenpatsche. Zur Geschichte der Gartengeräte

Von Clemens Alexander Wimmer. Weimar 2012.

18,5 x 24 cm, 245 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., geb.
Hippe, Krail und Rasenpatsche - welcher Gartenfreund kennt diese Geräte oder weiß gar, wofür sie genutzt werden? Die ursprüngliche Vielfalt der Gartengeräte ist durch die industrielle Fertigung vom aktuellen Markt fast völlig verschwunden - und mit ihr das Wissen um die Verwendung und Gestalt der einzelnen Werkzeuge. Ihre Geschichte ist Kultur- und Gartengeschichte in einem. Erstmals liegt nun ein Überblickswerk vor, das Funktion und Gestalt historischer Geräte fundiert beschreibt und Hilfe bei der Bestimmung bietet. Und mehr noch, denn jeder Gärtner kennt die Momente, in denen er sein herkömmliches Werkzeug als unzureichend empfindet - möge er fündig werden mit dem Blick auf vergessene Werkzeuge, die es Wert wären, wieder-erfunden zu werden. Geordnet nach Zweckbestimmmung wie Bodenbearbeitung, Säen und Pflanzen, Schneiden, Bewässern oder Anlage und Pflege des Rasens hat man schnelle Orientierung. Dieses Buch erhielt übrigens den 2. Platz des Deutschen Gartenbuchpreises 2012 in der Kategorie »Bestes Buch zur Gartengeschichte«!
Versand-Nr. 569127
35,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten