Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
| | zurück zur Liste

Geschichte der Gartenkultur. Von Blumisten, Kunstgärtnern, Mistbeeten und Pomologien.

Hg. Bücherei des Deutschen Gartenbaus e.V. Berlin 2015.

18 x 24 cm, 288 Seiten, zahlr. farb. u. s/w-Abb., Pflanzenregister, geb.
Das Gartenthema ist zu groß, um von herkömmlichen Fachdisziplinen angemessen erfasst zu werden. Garten ist Gemüse-, Obst-und Zierpflanzenbau, Garten ist Züchtung und Sortenkunde, Garten ist Kunst und Technik, Garten ist sozialer Ort und Symbol - Garten ist ein Stück unserer Kultur und Geschichte. Dieses Buch schildert die Gartengeschichte aus Sicht der Bücherei des Deutschen Gartenbaus. Die größte Spezialbibliothek für Gartenliteratur in Deutschland steht seit 1822 im Fokus des Geschehens. Ihre Schriften, Tafelwerke, Pläne, Briefe, Kataloge, Einzelblätter und Fotos dienen als Gerüst einer reich illustrierten Darstellung der 500-jährigen Welt der europäischen Gartenkultur.
Versand-Nr. 719374
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten