Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
| | zurück zur Liste

Ein Garten Eden - Meisterwerke der botanischen Illustration.

Von H. Walter Lack. Sonderausgabe Köln 2016.

14 x 19,5 cm, 728 S., zahlr. farb. Abb., gebunden.
Die Österreichische Nationalbibliothek besitzt eine der umfangreichsten und bedeutendsten Bestände botanischer Darstellungen verschiedener Arten weltweit. Ihre Geschichte und die Geschichte der botanischen Illustrationen beginnt mit dem »Codex Aniciae Julianea«, dem sog. »Wiener Dioskurides«, einer pharmakologisch-botanischen Pachthandschrift, vor 512 in Byzanz entstanden. Zusammen mit dem gesamten Fonds der griechischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek wurde der Codex 1997 als einer der ersten handgeschriebenen Bücher weltweit in die UNESCO-Liste »Memory of the World« aufgenommen. Der vorliegende Band will nicht nur die Meisterwerke der botanischen Illustrationen vorstellen, sondern in dem hier gebotenen Querschnitt durch Zeit, Raum, Themen und Techniken aufzeigen, wie der kritisch denkende, beobachtende und zeichnende Mensch sich über die Jahrhunderte mit der ihn umgebenden Pflanzenwelt auseinandergesetzt hat und wie der sie im Bild naturgetreu festzuhalten versuchte. So schufen Generationen einen Garten Eden - überwiegend auf Papier, in Einzelfällen auf Pergament und in Wachs. Durch ihn zu wandern wird der Leser hiermit eingeladen. Inhaltsidentische, verkleinerte Sonderausgabe. (Text dt., engl., franz.)
Versand-Nr. 183067
Originalausgabe 49,00 € als Sonderausgabe* 15,00 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten