Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
| | zurück zur Liste

Die fremde Welt der Pflanzen. Von Humboldt bis Merian - die größten Pflanzenforscher und ihre Entdeckungen.

Von Carolyn Fry. Berlin 2017.

19 x 24 cm, 160 S., durchg. farb. Abb., geb.
Samtige Orchideen oder duftende Tulpen sind heute nichts Besonderes mehr - kann man sie doch in jedem beliebigen Supermarkt erstehen. Kaum jemand ist sich jedoch bewusst, dass unsere Vorfahren diese Gewächse überhaupt nicht kannten, bis Entdecker Christoph Kolumbus und Vasco da Gama sie im 15. und 16. Jahrhundert von ihren Reisen mit nach Europa brachten. Dieses liebevoll ausgestattete, reich illustrierte Buch erzählt die Geschichte von den Anfängen der Pflanzen- und Gewürzimporte sowie von der Begeisterung der Europäer für neu entdeckte Blumen und unbekannte Samen. Auch werden die faszinierendsten Pflanzensammler und -jäger porträtiert, die entlegene Regionen dieser Erde auf der Suche nach Schätzen für unseren Garten durchstreiften. Carolyn Fry ist eine der bekanntesten Gartenjournalistinnen Englands und war Chefredakteurin des Magazins Geographical. Sie ist Mitglied der Royal Geographical Society.
Versand-Nr. 1023470
Originalausgabe 34,95 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten