Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tom Phillips. Readers. Leser aus fünf Jahrzehnten auf alten Fotopostkarten.

Oxford 2010.

17,5 x 19 cm, 112 S., 203 s/w-Abb., geb.
50.000 alte Fotopostkarten umfasst die private Sammlung des Künstler-Autors Tom Phillips, der mit seinem wohl bekanntestem Werk »A Humument« einen Meilenstein des Cut-Up-Romans schuf. Seine reiche Sammlung übergab Phillips vor einigen Jahren der Bodleian Library der Universität Oxford. Dies wird mit einer Buchreihe gefeiert, für die der Autor selbst verantwortlich zeichnet. Jedes Buch konzentriert sich auf ein bestimmtes Thema. »Readers« versammelt 200 Fotografien, die Menschen jeden Alters mit einem gedruckten Erzeugnis in der Hand zeigen. Auf den Bildern lesen sie - oder geben vor, zu lesen: im Atelier des Fotografen, im eigenen Garten, am Strand. Nur selten ist zu erkennen, was ihre Lektüre ist (die Bibel, die Zeitung, ein Film-Magazin). Der Band bietet einen einmaligen Einblick in die Geschichte der Fotografie und dessen Beziehung zum Buch, sowie in das Freizeitverhalten gewöhnlicher Menschen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Kuratiert von einem der führenden Künstler Großbritanniens, dessen Archiv eine Fundgrube für jeden sozialgeschichtlich Interessierten darstellt. (Text engl.)
Versand-Nr. 1095730
Statt 22,00 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten