Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tobias Zielony. Manitoba.

Leipzig 2011.

22 x 30 cm, 88 Seiten, geb.
In Winnipeg, der Provinzhauptstadt des kanadischen Bundesstaates Manitoba, hat Tobias Zielony das Leben von jugendlichen Gangmitgliedern indigener Herkunft festhalten. In der Tradition der klassischen Bildreportage greift er auf unterschiedliche Bildgenres zurück und zeigt neben den Portraits der Jugendlichen auch Gruppenaufnahmen, auf denen die Gangmitglieder posieren, sowie Bilder des urbanen Raums und der Landschaft in und um Winnipeg. Neben den globalisierten Kleidungscodes und Gesten der Jugendlichen erzählen die Bilder auch von der regionalspezifischen Geschichte der Indianer in ihrem sozio-ökonomischen Zusammenhang. »Statt klassischer Reportage bieten Zielonys Fotos Realität, subjektiv, lakonisch und trotzdem genau beobachtet. Besser und klüger kann man das beginnende Jahrtausend nicht dokumentieren.« (Ingeborg Wiensowski / kulturSPIEGEL) (Text dt., engl., Spectormag)
Versand-Nr. 553271
24,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten