Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Thomas Struth. Unconcious Places.

Text von Richard Sennett. München 2012.

30 x 28,5 cm, 300 Seiten, 258 Farb- und Duotone-Tafeln, Leinen. Englisch mit deutscher Textbeilage.
Aufnahmen von Straßen aus allen Teilen der Welt und aus fast vier Jahrzehnten, die hier erstmals in einer großen Auswahl versammelt sind. Wie der Titel bereits andeutet, sind es nicht die Prachtstraßen, die touristischen Attraktionen oder Promenaden, mit denen sich die großen Städte in der Regel schmücken, sondern Straßen, die der Fußgänger und vielleicht vor allem der Einheimische zunächst eher mit seinem Unterbewusstsein wahrnimmt als mit seinem Bewusstsein. Andererseits aber ist die Gestalt unserer Städte vom kollektiven Unbewussten ihrer Bürger durchwirkt, und neben den faktischen Einflüssen sind es auch wechselseitige psychologische Kräfte, die Urbanität erst entstehen lassen. Der große amerikanische Soziologe, Philosoph und Schriftsteller Richard Sennett war von diesem Werk so begeistert, dass er spontan einen einführenden Essay für dieses Buch geschrieben hat. (Schirmer/Mosel)
Versand-Nr. 575402
88,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten