Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Taryn Simon. Birds-Set.

Von Tarin Simon. Ostfildern 2016.

2 Bände à 20,5 x 30 cm, insg. 1076 S., 557 Abb., geb. in Schuber in Lederoptik, signiert von Taryn Simon.
Dieses Set der renommierten Fotokünstlerin Taryn Simon beinhaltet die beiden Bände »Birds of the West Indies« und »Field Guide to Birds of the West Indies«. Taryn Simon (Jg. 1975) durchforschte die James-Bond-Filme und erstellte einen genauen Bestandskatalog aller Frauen, Waffen und Fahrzeuge, die als unverzichtbare Accessoires des Mythos des attraktiven, durchsetzungsfähigen und unbesiegbaren Mannes vorgestellt werden. Mit ihrem »Birds of the West Indies« präsentiert die Künstlerin eine visuelle Datenbank austauschbarer »Ersatzteile«, in denen sich diese Männerfantasie manifestiert, und untersucht den ökonomischen und emotionalen Wert, der durch ihren variablen Einsatz generiert wird. Für »Field Guide to Birds of the West Indies« schlüpft Taryn Simon in die Rolle des originalen James Bond, dem Ornithologen, und identifiziert, fotografiert und klassifiziert jeden einzelnen der Vögel in allen 24 James-Bond-Filmen. Viele davon tauchten ungeplant auf und blieben unbemerkt, sie bilden lediglich eine Art Hintergrundrauschen des Films, in den sie zufällig geflogen waren. Simons ornithologischen Entdeckungen finden in einer Grauzone statt - einerseits innerhalb des James-Bond-Universums, andererseits völlig außerhalb. Ihre Taxinomie von 331 Vögeln ist somit die präzise Betrachtung einer neuartigen Natur, vorgefunden in einer parallelen Realität. Beide Bände wurden von der Künstlerin signiert. Limitiert auf 300 Exemplare! (Text engl.)
Versand-Nr. 753777
360,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten