0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Steve McCurry. Porträts. Fotografien.

Berlin 2000.

12,5 x 19 cm, 512 Seiten, 255 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 606936
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Ich will starke, menschliche Geschichten, die etwas darüber erzählen, was es bedeutet in dieser Welt in diesem Moment zu leben,« so Steve McCurry. Passend zur derzeit laufenden Soloausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg: Steve McCurry, der legendäre Fotojournalist und Porträtist, wird mit einer großen Retrospektive für sein unermüdliches Schaffen in den Krisenherden der Welt geehrt. McCurry ist bekannt für seine Porträts, das Foto eines grünäugigen Flüchtlingsmädchens aus Afghanistan (1984) landete auf dem Cover von »National Geographic« und machte ihn schlagartig zu Ikone. »Der misstrauische bis ängstliche Blick dieses schönen Mädchens entwickelte sich bald zu einem millionenfach publizierten Symbol für die Schrecken des Krieges, vergleichbar Picassos »Guernica« oder Goyas Stichen« (sueddeutsche.de). Es sind vor allem und immer wieder seine Porträts, die von so außergewöhnlicher Intensität sind, trotz ihrer traurigen Thematik in üppiger Farbenpracht und formeller Perfektion. Hier der einnehmende Fotoband mit seiner beeindruckenden Sammlung ungestellter und faszinierender Porträts von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und Regionen dieser Welt, eine bewegende Serie unvergesslicher Gesichter von Menschen, denen McCurry bei seinen Aufträgen überall auf der Welt begegnet ist. Steve McCurry (Jg. 1959) begann seine Karriere als Fotojournalist, als er vor der russischen Invasion in einheimischen Gewändern die pakistanische Grenze nach Afghanistan überquerte. Für diese Berichterstattung erhielt er die »Robert Capa Gold Medal« für seinen außergewöhnlichen Mut und sein Engagement. Seine Arbeiten aus Südostasien sind auf der ganzen Welt bekannt. Er arbeitete viele Jahre für den »National Geographic« und ist Mitglied der angesehenen Fotoagentur »Magnum«. Der reichhaltige Bildband im handlichen Format ist bei uns nun preiswert erhältlich.
Hamburg 2008.
Statt 9,95 €
nur 3,99 €
Katalog Chicago 2003.
Statt 25,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. von Rita Schneider-Sliwa. 2002.
Statt 49,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Georg Hermanowski. Würzburg 2002.
Originalausgabe 25,50 € als
Sonderausgabe** 7,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Elvis Presley u.a. Hamburg 2011.
Statt 29,95 €
nur 14,95 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.