0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Staging Desires. Japanische Schönheit in Kusakabe Kimbeis Souvenirfotografie des 19. Jh.

Von Mio Wakita. Berlin 2013.

17 x 24 cm, 256 Seiten, 120 Abb., davon 60 farb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 605018
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Souvenirfotografien in der Meji-Zeit zeigten durchweg inszenierte Darstellungen. Der Fotograf Kusakabe Kimbei (1841-1934) gilt als einer der bedeutendsten Produzenten von Souvenirfotografien im Japan des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Seine Bilder zeigen die japanische Schönheiten bei unterschiedlichen Handlungen, diese fotografischen Inszenierungen entstanden in Anlehnung an die traditionelle japanische Bildtradition. Hier geht es um die soziokulturelle Identität der Modelle, die Darstellungskonventionen japanischer Frauen der Meji-Ära allgemein sowie Kimbeis visuelle Kodierungen japanischer Weiblichkeit im Besonderen. Das Buch beleuchtet die komplexen visuellen Bedeutungsstrukturen und zeigt, welche vielschichtigen Bedeutungen Kimbeis Frauenbilder haben. Darüber hinaus ein wertvoller Beitrag zur Fotografiegeschichte in Japan. (Text englisch)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.