Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

»Sasha Stone sieht noch mehr«. Ein Fotograf zwischen Kunst und Kommerz.

Von Birgit Hammers. Petersberg 2014.

22 x 30 cm, 240 Seiten, 270 Abb., geb.
Mit dem Slogan »Sasha Stone sieht noch mehr« wirbt der Fotograf 1930 kommerziell geschickt und durchaus selbstbewusst in mehreren Anzeigen für sein Atelier in Berlin. Tatsächlich zählten er und seine Partnerin Cami Stone zu den führenden Gebrauchsfotografen der Weimarer Republik, publizierten zahlreich in Illustrierten und waren auf wichtigen Ausstellungen wie der »Film und Foto« 1929 in Stuttgart vertreten. Zweifelsfrei war Sasha Stone sowohl Wegbereiter als auch Multiplikator der Avantgardefotografie der zwanziger Jahre in Deutschland. Doch bereits 1940, im Alter von nur 44 Jahren, starb er auf der Flucht vor den Nationalsozialisten, und mit seinem Tod geriet auch das Werk in Vergessenheit. Die Publikation liefert nun zum ersten Mal eine umfassende Betrachtung des Oeuvres von Sasha Stone in all seinen Facetten.
Versand-Nr. 649473
Statt 39,95 €* nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten