Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Robert Häusser. Im Auftrag... Fotografien aus Industrie und Handwerk.

Hg. Alfried Wieczorek, Claude W. Sui. Katalogbuch, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim 2013.

22 x 24,5 cm, 120 Seiten, 100 Duoton-Abb., geb.
Robert Häusser (Jg. 1924) gilt als ein Wegbereiter der zeitgenössischen Fotografie, 1995 wurde ihm als erstem Deutschen der Hasselblad-Preis verliehen. Er gehört zu den wenigen international anerkannten deutschen Fotografen der Nachkriegszeit, die eine unverwechselbare Handschrift entwickelt haben. Seine Bilder wurden schon in den 1950er und 1960er Jahren in Museen ausgestellt, zu einer Zeit, als die Fotografie in Deutschland noch gar nicht den künstlerisch autonomen Stellenwert besaß wie heute. Die Publikation präsentiert anhand von rund 100 Werken Auftragsarbeiten Häussers für verschiedene Industriebranchen und Berufsgenossenschaften. Die Industriearchitekturbilder werden in meisterlicher Schwarz-Weiß-Komposition umgesetzt und auch der Mensch bei der Arbeit wird eindrucksvoll eingefangen. Alle Bilder stammen aus dem Robert-Häusser-Archiv im Forum Internationale Photographie (FIP), Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, das den gesamten fotografischen und bibliografischen Nachlass mit über 60.000 Negativen, Bildern und Dokumenten verwahrt.
Versand-Nr. 602272
39,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten