Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ponte City.

Von Mikhael Subotzky, Patrick Waterhouse. Künstlerbuch in Box. Göttingen 2014.

23 x 36 x 7 cm, (Box), 22 x 34,5 cm, 192 Seiten, durchg. farb. Abb., Leinen, 17 Hefte à 15 x 24 cm, mit zahlr. Illustrationen, in bedruckter Kartonschachtel.
Ein bemerkenswertes fotografisches Langzeitprojekt findet seinen krönenden Abschluss in dieser ungewöhnlichen mehrteiligen Box: Durchgehend vollformatige Farbfotos auf edlem Papier sind ergänzt durch 17 Booklets mit jeweils autarkem Konzept - ein Foto-Objekt der Extraklasse. Inhaltlich geht es um das Johannesburger Apartmenthaus »Ponte City«, ein Wolkenkratzer aus dem Jahr 1976, ein Ort, der im Kleinen abbildet, wie sich die südafrikanische Gesellschaft seither verändert hat. Die pointierte visuelle Erzählung von Menschen und Gebäude ist ergänzt um zahlreiches Archivmaterial, das mit den Aufnahmen der Fotografen Subotzky und Waterhouse alterniert oder collagiert ist. Führende südafrikanische Autoren und Schreiber steuern Essays bei, die den Ausnahmeort und seine Bewohner vorstellen. Am Beispiel »Ponte City« offenbart sich in einem einzigartigen, komplexen Porträt die gesamte Spannbreite der einstigen Utopie und ihrem heutigen Zustand, das einstige Prestige-Objekt als sozialer Brennpunkt, vom Traumland zum Alptraum. Diese Box ist Sozialstudie, Fotoessay, Künstlerbox in einem und wärmstens empfohlen. Das Projekt wurde mit dem Discovery Award des Fotofestivals 2011 Rencontres d’Arles ausgezeichnet und ist in bewährter Steidl-Qualität erstellt. (Text englisch)
Versand-Nr. 675270
85,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten