Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Photography and Play. Fotografie und Freitzeitkultur.

Von Erin Garcia. Los Angeles 2012.

18 x 22 cm, 112 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb.
Der aufwendig illustrierte Band untersucht das Verhältnis von Fotografie und Freizeit, zwei Bereiche von denen wir inzwischen gewohnt sind, dass sie Hand in Hand gehen. Obwohl Kameras Teil unseres täglichen Lebens sind, ist es nie wahrscheinlicher, dass wir ein Foto machen oder fotografiert werden, als in unserer Freizeit. Als im 19. Jahrhundert für immer mehr Menschen Zeit zu Erholung und Unterhaltung verfügbar wurde, florierte auch das neue Medium der Fotografie. Kameras wurden für Amateure immer erschwinglicher und galten schnell als unverzichtbarer Bestandteil der Freizeitkultur. Viele Künstler nahmen die Rolle sozialer Kommentatoren ihrer Zeit ein und entdeckten das Sujet der Freizeit für sich. Ihnen fiel auf, dass die Fotografie selbst die Art und Weise verändert, wie wir unsere Freizeit verbringen. Der reich bebilderte Band zeichnet anhand eines informativen Essays die Beziehung zwischen der wachsenden Bedeutung der Freizeit in den letzten 150 Jahren und der Rolle der Fotografie bei der Veränderung unseres Selbstverständnisses nach. (Text engl.)
Versand-Nr. 1053094
Statt 24,95 € nur 6,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten