Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

People and Places with No Name.

Von Michel Comte.

26,5 x 33,5 cm, 400 S., durchgehend, teils farbig ill., geb.
In den vergangenen Jahren hat Michel Comte mit beharrlicher Konsequenz die Krisengebiete dieser Welt bereist. Irak, Afghanistan, Bosnien, Jordanien, Tibet, Sudan, Haiti, Nicaragua, Kuba, Brasilien, Israel, Zaire sind thematischer Gegenstand seiner Fotos, die sich zu einer Erzählung von der Realität der Schattenseite unseres Planeten verdichten. Die Bilder zeigen scheinbar ein anderes Zeitalter, ein anderes Jahrhundert. Comte zwingt den Betrachter seiner Sequenzen immer wieder dazu, sich vor Augen zu führen, daß alles hier und jetzt dokumentiert wurde. Er ist Menschen begegnet, deren Gesichter mehr als jedes gesprochene Wort von der Angst und der Hoffnung zeugen, die das Leben bestimmen. Nur wenige Fotos zeigen verwundete Menschen, statt dessen aber sehen wir abgelegte Beinprothesen in der Turnhalle vor de Dusche. Durchgehend ganzseitig illustriert, beeindruckt der Band mit seinen verhaltenen, aber intensiven Bildern.
Versand-Nr. 155888
Statt 64,00 € vom Verlag reduziert 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten