Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Aktfotografie: Kunst und Bücher
| | zurück zur Liste

Meine schönsten Enthüllungen. Fünf Jahrzehnte poesievolle Aktfotografie.

Von Klaus Ender. 2012.

30,5 x 24,5 cm, 240 Seiten, 260 ganzss. s/w-Abb., Leinen.
Schönheiten in der Natur zu DDR-Zeiten! »Sie trugen noch keine Piercings, hatten auch keine Tätowierungen. (...) Sonst hätte der wohl berühmteste Nackt-Fotograf der DDR sie nicht derart vergöttert: die entblößten Schönheiten des Ostens.« (Berliner Kurier). Seine Karriere als Erotik-Fotograf begann 1975 in Potsdam. Dort gestaltete der gebürtige Berliner die erste Akt-Ausstellung der DDR. Und machte so die Nacktfotografie im Arbeiter- und Bauernstaat salonfähig. »Akt & Landschaft« lockte seinerzeit als Wanderausstellung über 100 000 DDR-Bürger an. »Die schönste Seite der DDR« wollte er zeigen - auch wenn er 1981 wegen politischer Repressalien die DDR verließ und nach Österreich zog. Die Fotos werden von skurrilen Geschichten aus der 50 Jahre währenden Tätigkeit als (Akt-) Fotograf abgerundet.
Versand-Nr. 574732
36,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten