Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Aktfotografie: Kunst und Bücher
zurück zur Liste

Die Erotik in der Photographie.

Originalgetreuer Reprint der Ausgabe Wien 1931.

18 x 24,5 cm, 253 Seiten, 226 Abb., 16 Farbtafeln, geb., Leseband.
»Die geschichtliche Entwicklung der Aktphotographie und des erotischen Lichtbildes und seine Beziehung zur Psychopathia sexualis« - so lautet der Untertitel des gesuchten und nun endlich wieder zugänglich gemachten Standardwerkes zur Aktfotografie. Ein fotografischer, kulturhistorischer wie bibliophiler Leckerbissen! Am Beispiel der Aktfotografie breiten sich die bildgestalterischen und technischen Möglichkeiten der Fotografie zu dieser Zeit aus und bilden den wissenschaftlichen Prospekt für die nicht unwesentliche Abhandlung über den weiblichen Akt in diesem noch jungen Medium. »Nichts anderes als der brennende Wunsch, das ersehnte, das geliebte Weib bildlich darzustellen, hat den Menschen zum Künstler gemacht und ihn dazu angetrieben, die Schönheit des weiblichen Körpers, die sein Auge und durch sein Auge seine Sinne reizte, nachzubilden und bildhaft darzustellen.« In allen Details hält sich der Nachdruck an die Vorlage, inklusive der 16 eingebundenen farbretuschierten Fotos auf Hochglanzpapier und des Lesebändchens. Unentbehrlich für jede Fotobibliothek, für Sammler, Bibliophile und Freunde der erotischen Darstellung in den Künsten.
Versand-Nr. 548561
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten