0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Nobuyoshi Araki. Self, Life, Death

London 2005.

29 x 21,4 cm, 720 S., 1200 Abb., davon 800 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 325066
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Araki, 1940 geboren, ist wohl Japans wichtigster lebender Fotograf, aber vor Allem der umstrittenste. Seine unerschöpfliche kreative Energie findet sich in mehr als 300 Büchern wieder, die Araki in den letzten vier Jahrzehnten heraus gebracht hat. Seine Arbeit, die oft soziale Tabus von Sexualität und Tod darstellt, hat in der ganzen Welt kritische Aufmerksamkeit hervorgerufen. Die vorliegende Publikation liefert eine umfassende Übersicht von Arakis 40jähriger Karriere. Begleitet von Interviews und Essays von Autoren aus Japan und Europa untersucht der Band Arakis Schaffen aus unterschiedlichen Perspektiven und stellt das Werk in seinen kulturellen Zusammenhang. Text englisch.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.