Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nives Widauer. Special Cases.

Von Andreas Grossbauer. Berlin 2017.

24,5 x 31 cm, 304 S., 165 Abb., geb.
Nives Widauer (Jg. 1965 in Basel) arbeitet in verschiedenen Medien. Neben Fotografien und Filmen enthält ihr Portfolio auch Gemälde, Skulpturen und Installationen für die Bühnen von Theatern und Opernhäusern. Während des Lucerne Festivals für klassische Musik 2011 entdeckte die Schweizer Künstlerin ihre Begeisterung für die Instrumenten-»Kisten« der Wiener Philharmoniker, die im Kultur- und Kongresszentrum am Vierwaldstättersee probten. Das Arrangement aus Koffern, Taschen, Kleidern und Schuhen der Musiker faszinierte Widauer und sie beschloss, das Orchester auf seinen Reisen um die Welt zu begleiten. Ihre Fotografien zeigen das Leben der Dinge, die den berühmten Klangkörper jenseits der Konzertauftritte kleiden und die kostbaren Instrumente schützen. Dabei erweisen sich die Gegenstände während der Tourneen stets von Neuem als Zufluchten - versteckt im Innern, öffentlich nicht Sichtbaren internationaler Konzerthäuser. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 1057758
50,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten