0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ré Soupault. Das Auge der Avantgarde.

Hg. von Claudia Emmert. Katalog Zeppelin Museum Friedrichshafen 2015.

18 x 24,5 cm, 192 S., s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1215582
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Seit ihrer Ausbildung am Bauhaus in Weimar (1921-1925) war sie Teil der europäischen Avantgarde-Bewegungen der 1920er und 1930er Jahre. In erster Ehe (1926) mit dem Dadaisten Hans Richter und in zweiter Ehe (1937) verheiratet mit dem Mit-Initiator der Surrealismus-Bewegung Philippe Soupault, war sie auch - als Teil der Künstler-Zirkel um Man Ray, Fernand Léger, Florence Henri, Gisèle Freund, Elsa Triolet, Helen Hessel, Max Ernst oder Foujita - Mittlerin in den deutsch-französischen Kulturbeziehungen der 1920er und 1930er Jahre und nach dem 2. Weltkrieg, den sie in den Vereinigten Staaten verbrachte. Ihr fotografisches Werk entstand zwischen 1934 und 1950 in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Skandinavien und Tunesien. Sie arbeitete von Beginn an mit Rolleiflex- und Leica-Kameras. Reportagefotografie, Portraits und Alltagsszenen bestimmen ihr Werk, das durch seine Geradlinigkeit und Klarheit besticht. Kein Foto war gestellt, »alles kam direkt aus dem Leben«. Ihr fotografisches Werk wurde erst Ende der 1980er Jahre wiederentdeckt. Sie war die Fotografin »der magischen Sekunde« (Die Zeit), die »Meisterin der Fotografie« (Le Monde).
Lahnstein 2020.
Originalausgabe 49,95 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Sabine Lata. Berlin 2017.
Statt 39,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Dirk Bittner. 2012.
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Peter Meier-Hüsing. Darmstadt 2017.
Statt 24,95 €
vom Verlag reduziert 12,50 €
Hg. Andres Lepik, Katrin Bäumler. Basel ...
39,95 €
Hg. Ingrid Mössinger. Katalogbuch, ...
Statt 40,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.