Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fotografiebücher: Künstlermonografien & fotografische Sammlungen
| | zurück zur Liste

Die Wildpferde von Sable Island.

Fotografien von Roberto Dutesco. Kempen 2014.

29 x 37 cm, 344 Seiten, 208 Abb., davon 119 farbig, 8 Klapptafeln, geb.
Sable Island, eine kleine Insel vor der Ostküste Kanadas, ist die Heimat von rund 500 Wildpferden, 500 Schiffswracks und 500 Jahren überlieferter Geschichte. Die Insel, die auch als »Friedhof des Atlantiks« berüchtigt ist, war niemals dauerhaft besiedelt, sondern immer nur vorübergehend von schiffbrüchigen Seefahrern, verbannten Sträflingen, Piraten und Strandräubern bewohnt. Die nach ihrem Lebensraum benannten Wildpferde, vor langer Zeit hier zurückgelassen oder aus Schiffswracks ans Ufer gespült, sind heute die einzigen Landsäugetiere auf Sable Island. Seit 20 Jahren hält Roberto Dutesco das Leben auf der Insel mit der Kamera fest. Sein atemberaubender Fotoband ist eine nie da gewesene Zusammenstellung von außergewöhnlichen Momenten an einem menschenverlassenen Ort, an dem die Wildpferde frei herumlaufen - in Unkenntnis des Menschen und ohne Scheu vor ihm. Dutesco zeigt nicht nur die ungezähmte Schönheit dieser Tiere, sondern auch die Kargheit und Unberührtheit ihrer Insel. Sein eindringliches fotografisches Manifest berührt Seele und Geist. (Text dt., engl., frz., span., chin.)
Versand-Nr. 679925
128,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten